Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz     im Kabel digital auf Programm 114 (DVB-C 122 MHz)

Hameln/Aezen/Bisperode: Unverpackt-Läden sind auf dem Vormarsch

In Hameln und Aerzen gibt es derzeit Initiativen für sogenannte Unverpackt-Läden - in Bisperode kann bereits seit letztem Frühjahr verpackungsfrei eingekauft werden. Betreiber Absalom Sonntag zeigt sich mit der Geschäftsentwicklung aber nur bedingt zufrieden. Während der Online-Verkauf gut angelaufen sei, werde das Geschäft an der Hauptstraße in Bisperode vorwiegend von auswärtigen Kunden angefahren. Da das Onlinegeschäft bislang vorgeht, ist der Unverpackt-Laden nur an bestimmten Tagen geöffnet.

Hameln/Aerzen: Mehrere Autos aufgebrochen - Zeugen gesucht

In der Nacht zum 03. August wurde in Aerzen ein BMW aufgebrochen, in der vergangenen Nacht in Hameln drei Autos ebenfalls dieser Marke. Bereits in der Nacht zum 13.Juli 2016 war es in Aerzen zu einem Aufbruch eines BMW gekommen. In den Autos wurden aus dem Armaturenbrett die kompletten
Multimedianlagen samt Navigationsgerät sowie in einigen Fällen auch die Lenkräder mit Airbag entwendet. Hierbei gingen die Täter äußerst
professionell vor. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei in Hameln unter Tel.: 05151/933222 entgegen.

Bad Pyrmont/ Aerzen: Alkohol am Steuer

Eine 62-jährige Frau aus Bad Lippspringe ist kurz vor Heiligabend in Bad Pyrmont angehalten und kontrolliert worden. Ein Atemalkoholtest ergab bei der Frau einen Wert von 0,55 Promille. Die Weiterfahrt wurde ihr bis zur Ausnüchterung verboten und es ist gegen sie ein Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet worden. In Aerzen ist ein 58-jähriger Mann aus Frankfurt nach einem Hinweis an die Polizei kontrolliert worden. Bei ihm hat sich ein Alkoholatemwert von 0,98 Promille ergeben. Gegenüber der Polizei gab der Frankfurter an, erst nach der Fahrt getrunken zu haben. Auch hier ist ein Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet worden.

Aerzen: Zeugen zu Überfall auf 15-Jährigen gesucht

Nach einem Überfall auf einen 15-Jährigen am Freitagabend in Aerzen sucht die Polizei nach einem Zeugen der Tat. Das 15-jährige Opfer hat angegeben, drei junge Männer hätten ihn auf dem Verbindungsweg zwischen dem Busbahnhof und der Hummebrücke in Aerzen mit einem Messer bedroht und die Herausgabe seiner Wertsachen verlangt. Als die drei versuchten hätten, ihn zu überwältigen, habe er sich gewehrt und die Täter in die Flucht schlagen können. Die Tat soll von einem etwa 35 bis 40 Jahren alten Mann mit beigem Mantel und Brille, der vermutlich auch mit dem Smartphone Fotos gemacht hat, beobachtet worden sein. Die Polizei bittet diesen Zeugen dringend, sich mit der Dienststelle in Bad Pyrmont (Tel. 05281/9406-0) in Verbindung zu setzen, ebenso wie weitere mögliche Zeugen. Die drei Täter beschreibt der 15-Jährige alle als etwa 170-175 cm groß, wobei zwei Täter auffällig dünn gewesen seien und einer eher dicklich. Als auffällige Merkmale beschreibt er, dass einer der Täter eine Art "Anglerhut" und ein weiterer eine Strickjacke mit einem Emblem des Fußball Clubs "Paris St. Germain" getragen habe.

Grießem/Bad Pyrmont: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Gestern Nachmittag wurde auf der Landesstraße 426 zwischen Grießem und Bad Pyrmont ein Motorradfahrer schwer verletzt. Als ein Motorradfahrer auf der Landesstraße Richtung Bad Pyrmont vor einer Kurve einen PKW überholen wollte, geriet er durch seine überhöhte Geschwindigkeit in den Gegenverkehr. Dort stieß er mit einem Auto zusammen, überschlug sich und stürzte. Das Motorrad prallte außerdem noch gegen den Wagen, der zunächst überholt wurde. Der Motorradfahrer wurde schwerverletzt ein Pyrmonter Krankenhaus gebracht. Die Landesstraße 426 war daraufhin zwischenzeitlich vollgesperrt.

Sie hören die Sendung

onScene -Das Jugendmagazin

es läuft...
radio aktiv aktuell - Weltnachrichten

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2021 Radio Aktiv