Adomat gegen Schulte - Wahl auf den 5.April geschoben

Veröffentlicht am Mittwoch, 11. März 2020 14:50

Das Kandidatenduell am 19. März findet nicht statt!

 

Die für den 22. März geplante Stichwahl zur Landratswahl in Hameln-Pyrmont wird verschoben. Das gab der Landkreis Hameln-Pyrmont Montagnachmittag (16.) bekannt. Wer neuer Landrat wird entscheidet sich jetzt am 5. April und zwar ausschließlich per Briefwahl. Alle Wahlberechtigten erhalten in der kommenden Woche, ab dem 23. März 2020, automatisch die persönlichen Briefwahlunterlagen von der jeweils zuständigen Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung des Wohnortes. Hinweise zum Wählen per Briefwahl sind den Unterlagen beigefügt. Für Wählerinnen und Wähler, die bereits per Briefwahl teilgenommen haben, behält die Stimmabgabe für die Stichwahl am 5. April weiterhin Gültigkeit und wird entsprechend berücksichtigt. Eine Stimmabgabe in den Wahllokalen wird es am 05. April damit nicht geben.